Informationen zu anderen Zaubererschulen

    • Official Post

    Durmstrang


    Durmstrang wird als düster beschrieben und Feuer brennen nur zu magischen Zwecken. Dies bedeutet, großen Komfort sind die Schüler nicht gewohnt. Für diesen Umstand spricht auch die Tatsache, dass die Durmstrangschüler, welche zum Trimagischen Turnier fuhren beeindruckt die goldenen Schüsseln und Teller in die Hand nahmen. Das Schloss von Durmstrang selbst ist kleiner als das von Hogwarts und besteht aus lediglich vier Stockwerken. Dafür hat es jedoch ausgedehnte Länderein und wird von Bergen, Seen sowie Tälern voll mächtiger, alter Wälder umringt.

    Die tatsächliche Lage der Schule ist kontrovers und sie ist für Muggel nicht zu sehen, jedoch auch für magische Menschen unortbar gemacht.


    Durmstrang bewahrt seine Geheimnisse sehr gut und Viktor wird während des Balls des Trimagischen Turniers von seinem Schulleiter streng ermahnt, Hermine nicht zu viel zu verraten. Die bulgarische Hexe Nerida Vulchanov gründete Durmstrang, jedoch ist Bulgarien zu warm für den Standort. Das Land hat während der Wintermonate ein ähnliches Klima wie Schottland. Außerdem beschreibt Viktor, dass im Winter nur wenig Licht zur Verfügung steht. Ein weiteres Indiz bietet die Kleiderordnung der Schüler: Die Mäntel sind aus zottigem, braunen Fell gefertigt und auch die Festumhänge sind mit einem Pelzbesatz verziert. Hier erstrahlt die alte Aristokratie und der Stolz Osteuropas. Außerdem erwähnt Hermine, dass Pudelmützen ebenfalls zur Uniform gehören. Diese werden getragen, um die Ohren und den Kopf vor sehr großer Kälte zu schützen.


    Es gibt noch mehr, dass für einen anderen Standort als Bulgarien spricht: Das Wappen zeigt lateinische und kyrillische Buchstaben. Russland oder Schweden wären kalt genug und in beiden Ländern wird Russisch als auch ggf. Deutsch gelehrt. Wir haben für unser Rollenspiel allerdings Russland als Standort für die Schule festgelegt.

    Der Lehrplan Durmstrangs und das Leben der Schüler

    Die Hexe Vulchanov war eine dunkle Hexe und legte viel Wert auf die Dunklen Künste. Ihr Nachfolger Harfang Munter implementierte die Duellierkunst und weitere Kampfmagie in den Stundenplan von Durmstrang. Dies bedeutet, die Schüler sind von Anfang an einem höheren Wettbewerbsdruck ausgesetzt als jene aus Hogwarts. Die Bestrafungen sind auch deutlich härter als in Hogwarts und es wird Folter sowie der Cruciatusfluch angewandt. Die Schmerzen verebben schneller nach dem Aufheben des Fluchs, andere Mittel erzeugen länger Schmerzen. Es folgt eine Auflistung wann welche Zauber in Hogwarts, Durmstrang und Beauxbaton in etwa gelehrt werden:

    Durmstrang und das Notensystem

    Wir vermuten, dass das Notensystem in Hogwarts nicht international ist. Wir orientieren uns hier am russischen Notensystem.


    5 = sehr gut

    4 = gut

    3 = befriedigend

    2 = schlecht

    1 = ungenügend

    Die aktuelle Situation in Durmstrang


    Der aktuelle Schulleiter ist Maxim Krum, ein angesehener Todesser in Osteuropa und der Onkel väterlicherseits des bekannten Suchers Viktor Krum. Im vergangenen Schuljahr tötete er einen volljährigen Schüler, der sich nicht der Dunklen Seite anschließen wollte. Dieser Vorfall veranlasste Viktor zur Flucht.

Newest Inplaynews

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Schüler Lehrer, Zauberer und Muggel sind auf der Suche

      • Viktor Krum
    2. Replies
      0
      Views
      208
    1. Erstklässlerin sucht nach Kontakten 2

      • Liana Filch
    2. Replies
      2
      Views
      1.1k
      2
    3. Viktor Krum

    1. 2023.12.31 - Der Silvester-Plot

      • Viktor Krum
    2. Replies
      0
      Views
      19
    1. Ein Kampf für Gerechtigkeit?

      • Natalja Stoikowa
    2. Replies
      0
      Views
      262
    1. Ein bisschen Nervenkitzel oder doch lieber ganz zahm? 1

      • Valorie Moreau
    2. Replies
      1
      Views
      450
      1

New rumors

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!