Legiiimentik & Okklumentik

Allgemeines

Legilimentik bezeichnet die Fähigkeit, Gedanken anderer Personen zu lesen. Okklumentik die Fähigkeit, ersteres zu verhindern. Dahinter verbegen sich ein hohes Maß an Magie und Willensstärke. Im folgenden erklären wir euch ein wenig mehr über diese Fähigkeiten. Bitte beachtet, dass diese Magie kein Standardunterrichtsstoff in Hogwarts ist. Für die meisten Schüler besteht auch keinerlei Veranlassung dies zu beherrschen. Im Zweifelsfall lehnen wir im Bewerbungsprozess eines Charakters das Beherrschen der Fähigkeiten ab. Solltet ihr – egal ob ihr nun einen Schüler oder einen Erwachsenen darstellt – legt in eurem Lebenslauf dar, wie ihr es erlernt habt. Des Weiteren erläutert, warum dies wichtig für euren Charakter ist. Diese Fähigkeiten sind selten in der magischen Bevölkerung und dies wollen wir auch im Rollenspielforum abbilden.

Legilimentik

Mit dem Zauberspruch Legilimens (lat. legere = lesen und mens = Gedanke, Geist) und festem Blickkontakt ist es möglich eine andere Person zu durchschauen. Nicht nur ihre geäußerten Gedanken oder die erspürbaren Empfindungen werden offenbar, sondern auch verborgene Gefühle und Erfahrungen und geheimste Wünsche. So ist es möglich gegen den Willen des anderen herauszufinden, ob er lügt oder etwas nicht sagen will. Albus Dumbledore kann aufgrund seiner Fähigkeiten in Legilimentik (im Original: Legilimency) beispielsweise Kreacher entlocken, dass er Sirius Black verraten hat, obwohl der Hauself dies nicht von sich aus preisgibt.

Okklumentik

Okklumentik (lat. occultare = verstecken und mens = Gedanke, Geist, im Original: Occlumency) ist die magische Kunst, die eigenen Gedanken und Gefühle vor anderen abzuschirmen. Wer diese Kunst beherrscht, kann seine wahren Einstellungen und Empfindungen selbst vor denen geheimhalten, die ihn mit mächtigen magischen Mitteln zu durchschauen und zu beeinflussen versuchen. Wie bei der Abwehr des Imperiusfluchs erfordert dies viel Willenskraft: Nur der eigene Wille kann verhindern, dass der andere die eigenen Empfindungen, die traurigen, glücklichen oder verletzenden Erfahrungen zu sehen bekommt. Okklumentik ist leicht aufzubrechen, wenn ein Möchte-gern-Okklumentiker sich nicht voll auf die Geheimhaltung seiner Gedanken und Gefühle konzentrieren kann. Er ist verletzlicher, wenn er wütend ist oder andere starke Emotionen ihn ablenken. Wenn er müde ist, hat sein Gegner leichtes Spiel, weil seinem Vordringen wenig Widerstand entgegengebracht wird. Um seine Gedankenwelt im Schlaf vor fremden Eindringlingen zu schützen, kann keine aktive Okklumentik betrieben werden. Es ist deshalb hilfreich, vor dem Einschlafen immer bewusst den eigenen Kopf leer zu machen.

Herzlich Willkommen

Willkommmen am Hogwarts on Fire. Wir sind ein Harry Potter RPG Forum für Spieler ab 15 Jahren und spielen zu Band 7 (1997/1998). Sieh dich ruhig um, bei Fragen helfen wir dir hier gerne weiter. Das beste ist, wir sind vollständig auf Smartphones, Tablets und Desktop ausgelegt, sodass du keine eigene App brauchst. Neue User dürfen bis zu 3 Charaktere spielen. Übrigens, Steckbriefe werden via HTML und CSS oder per Formular erstellt, das sich nun auch editieren lässt.

Forum

Registrieren

RPG testen?

Steckbrief erstellen - so geht es

Mit Formular Steckbrief erstellen - klick auf neues Thema

Mit HTML Steckbrief erstellen! Nutz unseren Code!

Automatische Charakterlisten

Du möchtest wissen, welcher Avatar frei ist oder wie viele Schüler welche Klasse besuchen und welche Lehrerstellen frei sind? Gibt es Vampire oder Werwölfe? Antworten geben die automatischen Listen.

Gesuche

Wir suchen stets Schüler, Todesser und Mitglieder des Ordens des Phönix oder neutrale Hexen und Zauberer. In unseren Gesuchen findest Du Ideen, die Du in vielen Fällen anpassen kannst

Alle Gesuche | Charakter reservieren
Chat Bewerben? Regeln Storyline

Rückblick
Frag uns! FAQ
1
CharakterOkklumentik
Alastor "Mad-Eye" MoodyJa
Albus DumbledoreJa
Alecto CarrowJa
Amycus CarrowJa
Anthony BeauchampJa
Bellatrix LestrangeJa
Corban YaxleyJa
Draco MalfoyJa
Harry PotterErlernt
Lucius MalfoyJa
Natalja StoikowaJa
Nymphadora TonksJa
Rita KimmkornJa
Severus SnapeJa
Sibyll TrelawneyJa
CharakterLegilimentik
Alastor "Mad-Eye" MoodyJa
Albus DumbledoreJa
Alecto CarrowJa
Alexander MooreJa
Amycus CarrowJa
Bellatrix LestrangeJa
Corban YaxleyJa
Lord VoldemortJa
Louis de Pointe du LacJa
Lucius MalfoyJa
Nadya Valeria RomanowaJa
Nymphadora TonksJa
Severus SnapeJa
Sibyll TrelawneyJa

Offene Buchcharaktere

Gryffindor

Parvati Patil, Katie Bell


Ravenclaw

Roger Davis, Penelope Clearwater, Padma Patil, Anthony Goldstein, Terry Boot


Hufflepuff

Ernie Macmillan, Zacharias Smith


Slytherin

Vincent Crabbe, Gregory Goyle, Astoria Greengrass, Pansy Parkinson, Baise Zabini, Marcus Flint, Theodore Nott


Professoren und Angestellte

Rubeus Hagrid, Argus Filch


Orden des Phönix

Arthur, Molly und Percy Weasley, Aberforth Dumbledore, Oliver Wood, Alastor 'Mad-Eye' Moody,


Dunkle Seite:

Lord Voldemort, Peter Pettigrew, Rodolphus Lestrange, Rabastan Lestrange, Alecto Carrow, Amycus Carrow, Corband Yaxley,


Ministerium

John Dawlish


Sonstige:

Gabrielle Delacour, Andromeda Tonks

Alle Gesuche

Teilweise ist der Account bei einigen Accounts vorhanden, frag gegebenenfalls nach. Das Passwort kannst Du im Sekretariat anfragen. Diese Liste kann stetig erweitert werden und enthält in vielen Fällen noch nicht alle Charaktere. Mehr Gesuche findest Du hier.